Alles über den guten Zweck

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein Benefizturnier - das bedeutet, dass alle Überschüsse des Turniers einem guten Zweck dienen.

Als Veranstalter hat sich der Verein "Hafensänger & Puffmusiker e.V." zum Ziel gesetzt, Kindern die Teilhabe am sozialen Leben zu ermöglichen und/oder zu erleichtern und Kinder mit jeglicher Benachteiligung zu fördern und zu unterstützen.

Wir versuchen, die Kosten des Turniers durch Sponsoren und ganz viel helfende Hände abzudecken. Und wir haben auch dieses Jahr entschieden, keinen Eintritt zu verlangen - umso mehr freuen wir uns, wenn Sie unseren guten Zweck mit einer Spende unterstützen.

Dafür möchten wir Ihnen unseren guten Zweck vorstellen und Ihnen die Geschichte dahinter erzählen, die uns bewegt hat, die Überschüsse, die wir mit der Veranstaltung dieses Turniers in diesem Jahr, für diesen Zweck zu nutzen.

Unser Projekt 2017: Loona (1) aus Hassbergen

Loona ist vor 1 1/2 Jahren als Drillingskind geboren worden. Schon in der Schwangerschaft war klar, dass Loona schwerstbehindert sein würde und die Ärtze rieten der Mutter sogar, Loonas Leben noch im Mutterleib zu beenden. Doch Christiane entschied sich dagegen und brachte Loona zur Welt. Die Ärzte sagten ihr, dass Loona vermutlich nicht lange leben werde - doch die Kleine kämpft sich durch. 

Ihre Leber und die Nieren sind von einer Dysplasie betroffen und arbeiten nicht richtig. Sie hat keinen Schluckreflex und wird künstlich beatmet und ernährt. Dazu kommt eine Schilddrüsenunterfunktion. Loona litt bei der Geburt an einer Gehirnblutung und einer halben Netzhautablösung. Sie benötigt daher viele Therapie- und Arzttermine. Damit die Mutter mit den Kindern mobil ist, werden wir Loona dabei unterstützen, ein behindertengerechtes Fahrzeug zu bekommen. Wir tun dies in Kooperation mit LuIse e.V. aus Stolzenau, die den Spendenaufruf für Loona initiiert haben. 

 

 

Copyright © 2015